Roussillon - Argelès-sur-Mer - "la naturelle"

(ISBN 978-3-8423-4056-5)

 

 

Bezugsquellen

  • Buchhandel
  • Office de Tourisme Argelès-sur-Mer
    Place de l'Europe / F-66700 Argelès-sur-Mer
  • Rando-Précise (Privat vom Autor)

‘Argelès-sur-Mer’ lockt mit seinen sonnendurchtränkten Sandstränden und zählt deshalb zu den ersten Adressen im Süden von Frankreich.Dieser Wanderführer stillt die von der Strandperspektive aus kontinuierlich größer werdende Sehnsucht, die Küste und das Hinterland während abwechslungsreichen und spannenden Wanderungen auszukundschaften. Das Territorium der Gemeinde erstreckt sich vom Meeresniveau bis in eine Höhe von 1156 m und setzt sich folglich aus den vielfältigsten Landschaftsformen zusammen. Vom genüsslichen Spaziergang an einem turbulenten Markttag ins quirlige Zentrum von ‘Argelès-sur-Mer’ bis zum sportlichen Aufstieg zur Ruine des allgegenwärtigen Signalturms ‘Tour de la Massane’ bergen die Wanderungen immenses Potential, bleibende Erinnerungen an perfekte Wandertage zu vermitteln.

 

Einfach Wanderungen, die gelingen.


Corbières - Languedoc-Roussillon - Die "fünf" Söhne von Carcassonne

(ISBN 978-3-8370-8401-6)

 

 

Bezugsquellen

  • Buchhandel
  • Maison de la Presse / L'Escargot Bleu
    4, rue du 14 Juillet / F-66700 Argelès-sur-Mer
  • Rando-Précise (Privat vom Autor)

Dieser Burgenwanderführer kombiniert abwechslungsreiche Wanderungen mit spektakulären Burgbesichtigungen. Fünf gewaltige Burgen, ‘Château d’Aguilar’, ‘Château de Peyrepertuse’, ‘Château de Puilaurens’, ‘Château de Quéribus’ und ‘Château de Termes’, wurden von der französischen Krone ab dem 13. Jh. zum Schutz der mittelalterlichen Festungsstadt ‘Carcassonne’ zu uneinnehmbaren Garnisonen ausgebaut. In einer alten Urkunde werden sie als die „fünf Söhne“ und ‘Carcassonne’ als ihre „Mutter“ bezeichnet. Die reizvollen Landschaften garantieren spannende und abenteuerliche Wanderungen. Unterwegs provoziert die permanente Tuchfühlung mit der bewegten Geschichte dieser Region unwillkürlich Emotionen, die in die Fantasiewelt eines romantischen Burgenlebens hineinversetzen. Die nostalgischen Erinnerungen an die sagenumwobenen Troubadoure, Lehnsherren, Kreuzritter und Katharer werden zu ständigen Begleitern. Es ist wohl dieser prickelnde und stimulierende Mix, der jeden Wandertag zu einem perfekten Wandererlebnis werden lässt.


Einfach Wanderungen, die gelingen.


Roussillon Vallespir

(ISBN 978-3-8334-8391-2)

 

 

Bezugsquellen

  • Buchhandel
  • Maison de la Presse / L'Escargot Bleu
    4, rue du 14 Juillet / F-66700 Argelès-sur-Mer
  • Rando-Précise (Privat vom Autor)

Die anspruchsvollen Wanderrouten erlauben es die kontrastreichen Facetten des ‘Vallespir’ zu erkunden. Das ‘Vallespir’ gehörte zur historischen Provinz ‘Roussillon’ und umfasst den vom ‘Tech’-Tal gebildeten Teil des heutigen Departements ‘Pyrénées-Orientales’. Es erstreckt sich von den ‘Monts Albères’ im Osten bis zur Quelle des ‘Tech’ im Westen. Im ‘Vallespir’ liegen die südlichsten Gemeinden des kontinentalen Frankreichs. Vom Mittelmeer aus gesehen erreichen die Pyrenäen im ‘Vallespir’ ihren ersten 2000er auf dem Grenzverlauf zwischen Frankreich und Spanien. Die Pyramide des ‘Pic du Costabonne’ mit seinen 2465 m ist zweifellos der bedeutendste Gipfel dieser Region. Dem Gebirgsfluss ‘Tech’ verdanken wir das stets ansprechende Landschaftsbild. Die einsame und abgeschiedene Gegend um seine Quelle befindet sich in dem Naturschutzgebiet ‘Réserve Naturelle de Prats-de-Mollo La-Preste’ und präsentiert sich als ein von der Zivilisation bisher noch unberührtes Wanderparadies. Die hier verbrachten Wandertage werden in unvergesslicher Erinnerung bleiben und stets von dem Wunsch begleitet werden, einmal wieder zurückzukehren.


Einfach Wanderungen, die gelingen.


Monts Albères - Band 2

(ISBN 3-8334-3003-6)

 

 

Bezugsquellen

  • Buchhandel
  • Maison de la Presse / L'Escargot Bleu
    4, rue du 14 Juillet / F-66700 Argelès-sur-Mer
  • Rando-Précise (Privat vom Autor)

Monts Albères, der erste Gebirgszug, mit dem die Pyrenäen steil aus dem Mittelmeer emporsteigen. Mit einer Höhe von 1256m dominiert der Pic Neulos und ermöglicht somit anspruchsvolle Bergwanderungen. Der Gebirgskamm trennt Frankreich von Spanien und bietet ein faszinierendes Panorama, das im Norden über das Roussillon bis zu den Corbières und im Süden über das Alt Empordà bis zum Cap de Creus reicht. Mit dem Massif du Canigou im Westen und dem Mittelmeer im Osten schließt sich die geografische Arena, die an Kontrast und atemberaubender Schönheit kaum zu übertreffen ist. Die vielen berühmten Künstler, die in dieser Region leben und lebten, untermauern diesen hohen Anspruch. Die Wanderungen tangieren darüber hinaus bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten, deren Vielfalt und Attraktivität die Neugierde wecken, mehr über diesen einzigartigen Kulturraum zu erfahren. Schließlich laden die malerischen Ortschaften zum Verweilen ein und bieten mit ihrem unwiderstehlichen Ambiente die Gelegenheit, einen Wandertag in südländischer Atmosphäre angemessen ausklingen zu lassen.


Einfach Wanderungen, die gelingen.


Côte Vermeille

 

 

 

 

 

Bezugsquellen

  • Maison de la Presse / L'Escargot Bleu
    4, rue du 14 Juillet / F-66700 Argelès-sur-Mer
  • Rando-Précise (Privat vom Autor)

Als ‘Côte Vermeille’ wird der südlichste mediterrane Zipfel Frankreichs bezeichnet, bevor sich die wilde Felsenküste ‘Côte Rocheuse’ in Spanien als ‘Costa Brava’ fortsetzt. Im Norden schließt sich die Ebene des ‘Roussillon’ an und das Relief des Gebirgszuges ‘Monts Albères’, mit dem die Pyrenäen hier steil aus dem Meer emporsteigen, begrenzt das Wanderrevier im Westen. Die Wanderungen perfektionieren unvergessliche Augenblicke, die jeden Wandertag zu einem faszinierenden Wandererlebnis inszenieren. Sie touchieren die vier idyllischen Fischerorte ‘Port-Vendres’, ‘Banyuls-sur-Mer’, ‘Cerbère’ und das Kleinod ‘Collioure’, die sich die landschaftlichen Reize der ‘Côte Vermeille’ unter sich aufteilen.  Das typische „Savoir vivre“ der einheimischen frankophilen Katalanen entfacht allgegenwärtig eine magische Atmosphäre, die dazu animiert, den unwiderstehlichen Verlockungen dieser Weinregion wie hypnotisiert zu erliegen und einen erfolgreichen Wandertag in einem der gemütlichen Straßencafés relaxed Revue passieren zu lassen.

 

Einfach Wanderungen, die gelingen.

 

Monts Albères

 

 

 

 

 

 

 

Bezugsquellen

  • Rando-Précise (Privat vom Autor) - Auf Anfrage!

Rando-Précise

  Einfach Wanderungen,

  die gelingen!